« zurück zur Übersicht

Demenztage vom 15. bis 18. Juni 2018


Das Elias-Schrenk-Haus engagiert sich gemeinsam mit einigen Institutionen der Altenhilfe Tuttlingen im Arbeitskreis Demenz.

Unser Ziel ist es, die Barrieren und Ängste, die mit dieser Erkrankung einhergehen, im Umfeld und der Gesellschaft ein Stück weit abzubauen. Allein in der Stadt Tuttlingen sind ca. 2% der Bevölkerung betroffen, das sind etwa 700 Personen und ihre Familien.

Die Demenztage sollen dazu dienen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Hier finden Sie den Flyer mit Programm.