« zurück zur Übersicht

Neubau des Elias-Schrenk-Hauses ist bezugsfertig


Tag der offenen Tür am Samstag, 28.05.2022 von 14:00 - 16:30 Uhr

Mit dem Bezug wird eine neue pflegerische Konzeption eingeführt: das Wohngruppenkonzept. Der Wohncharakter rückt gegenüber der weiterhin qualitativ hochwertigen Pflege in den Vordergrund.

Am Samstag ist es so weit: Nach zehn Monaten Bauzeit wird der Neubau des Elias-Schrenk-Hauses plangemäß eingeweiht. Das ehemalige Nebengebäude wurde abgerissen und unter Einhaltung der höchsten energetischen Standards  in moderner Holztafel-Bauweise wieder aufgebaut. Mit dem Bezug wird eine neue pflegerische Konzeption eingeführt, das Wohngruppenkonzept. Hierbei soll der Wohncharakter gegenüber der weiterhin qualitativ hochwertigen Pflege deutlich in den Vordergrund treten.

Bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 28.05.2022, von 14:00 – 16:30 Uhr können Interessierte das neue Erdgeschoss mit Tagespflege mit 25 Plätzen auf 500 Quadratmetern besichtigen. Zudem gibt Führungen über die neuen Wohnbereiche.

An Infoständen stellen sich das Elias-Schrenk-Haus, die Christliche Sozialstation, der Förderverein der beiden Häuser sowie die Ausbildungsteams vor. Außerdem erhält man Informationen über die Crowdinvesting-Kampagne mit zinsgünstiger Anlagemöglichkeit, die Ende des Monats ausläuft. Bei gutem Wetter gibt es im Freien Spielgeräte für Kinder sowie eine des Fördervereins. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.